sprache

Die globale Mobilität der Führungskräfte ist immens gestiegen.
Führungskräfte müssen innerhalb von kurzen Zeitzyklen in verschiedenen  Ländern und Kulturkreisen zum Einsatz kommen und sich dabei immer wieder auf neuen kulturellen Umfelder einstellen.

Durch unser Training & Coaching in interkulturellen und kommunikativen Stilen gewinnen diese Führungskräfte globale Handlungskompetenz

 Führungskräfte werden in diesem Traning & Coaching in fünf grundsätzlichen interkulturellen und kommunikativen Stilen trainiert und gecoacht, so dass sie eine fundierte globale Kompetenz erreichen können.

In folgenden interkulturellen und kommunikativen Stilen werden unsere Klienten beraten, trainiert und gecoacht:

  • Nipponisch (Japan und Ostasien)
  • Teutonisch (Deutschland und zentral Europa)
  • Gallisch (Frankreich, Italien, Spanien)
  • Sachsonisch (USA, Großbritannien, Australien, Neu Zealand)
  • Arabisch (Naher Osten, arabische Länder)

Interkulturelle und kommunikative Stile haben einen entscheidenden Einfluss auf das Führen, das Marketing, die Werbung sowie das Personal-, Projekt-, Motivations- und Planungsmanagement, deren Beherrschung für einen internationalen Geschäftserfolg die wesentlichen Voraussetzungen sind.

logo-fgbi-seit

Nipponisch
(Japan und Ostasien)

Teutonisch
(Deutschland und zentral Europa)

Gallisch
(Frankreich, Italien, Spanien)

Sachsonisch
(USA, Großbritannien, Australien, Neu Zealand)

Arabisch
(Naher Osten, arabische Länder)